Produktiv bleiben

Produktiv bleiben

Produktiv bleiben

Die 3 besten energetisierenden Hanfsorten

Produktivität und Cannabis müssen keine Gegensätze sein. Vor allem Sativas haben oft aktivierende und stimulierende Wirkeigenschaften. Ideal ist hierfür die Mikrodosierung der passenden Hanfsorte und ein paar Tropfen CBD-Öl. Hier eine Kostprobe der besten Strains zum produktiv bleiben!

Green Crack

Hauptblüte einer Green-Crack-Hanfpflanze von Humboldt Seeds, aufgenommen von einem Leafly-Nutzer aus den USA

Was ist Green Crack?

Green Crack von Humboldt Seeds ist eine Spezial-Kreuzung aus einer Skunk #1 von 1989 und einer isolierten Afghani. Nur wenige Sorten sollen so eine geballte Ladung an Energie und Konzentration mitbringen wie Green Crack – ideal also für die Verwendung am Tag!

Wirkung von Green Crack

100% Energetisch

90% Glücklich

80% Erhebend

65% Euphorisch

65% Fokussiert

Die Wirkung von Green Crack gilt als konzentrationsfördernd, belebend und energiespendend. Als typische Grassorte für den Tag soll Green Crack auch Müdigkeit, Stress und Erschöpfung vorbeugen. Connoisseure schwärmen zudem vom spritzig-fruchtigen Geschmack, der an Mango erinnert.

Tipp

In den vollen Genuss von Green Crack kommst du erst mit einem Vaporizer. Aroma und Geschmack lassen sich so viel intensiver genießen und die Dosierung perfekt steuern – ganz nach dem Konzept der Mikrodosierung!

Weitere Infos zu diesem ganz besonderen Strain findest du bei den Leafly-Reviews zu Green Crack.

Green-Crack-Anbau-Info

Schwierigkeitleichtmittelschwer
Wuchshöhe< 75 cm75–200 cm> 200 cm
Ertrag150–300 g/300–600 g/> 600 g/m²
Blühdauer7–9 Wo10–12 Wo> 12 Wo
Ausdehnung< 100%100–200%> 200%

Green Crack wächst zu einer großen Pflanzen heran, die Indoor je nach Anbaumethode 100–200 cm erreicht. Nach einer kurzen Blühdauer von 8–9 Wochen können Erträge von 350–525 g/m² erzielt werden.

Tipp

Wegen der stattlichen Pflanzengröße solltest du eine ausreichend große Growbox verwenden, wie z. B. die LED HOMEbox Q100 / L Growbox Komplettset 100x100x200cm bei grow-shop24.

Outdoor erreicht Green Crack bis zu 3 m Wuchshöhe. Mit 1–3 kg Ertrag pro Pflanze ist Green Crack auch sehr ergiebig. Wohl fühlen sich die Pflanzen besonders in warmen Klimazonen. Geerntet wird kurz nach Herbsteinbruch.

Anbauen solltest du Green Crack natürlich immer nur dann, wenn es die örtlichen Gesetze erlauben. Alternativ kannst du Green Crack überall als Tourist genießen wo Cannabis bereits legalisiert wurde.

Green-Crack-Samen

Green-Crack-Samen von Humbold Seeds sind als feminisierte Samen oder als CBD-Samen erhältlich. Des Weiteren bietet FastBuds mit Green Crack Auto und CBD Crack Auto sogar 2 hervorragende selbstblühende Green-Crack-Varianten an.

Wichtig: Kaufe Hanfsamen nur dann, wenn du diese nicht für den illegalen Anbau verwendest!

Zum Seedshop

Durban Poison

Durban-Poison-Blüte von Dutch Passion, aufgenommen von einem Leafly-Nutzer aus den USA

Was ist Durban Poison?

Durban Poison von Dutch Passion ist eine fast pure Sativa mit sehr geringem Indica-Einschlag. Die ursprünglich aus Südafrika stammende Landrassengenetik wurde in Holland in den 70ern in vielen Zuchtzyklen für kalte Klimazonen akklimatisiert.

Wirkung von Durban Poison

100% Energetisch

90% Glücklich

85% Erhebend

80% Fokusiert

70% Euphorisch

Durban Poison gilt als die Tasse Kaffee des Cannabis! Das außergewöhnliche Sativa-High ist weder zu stark noch zu schwach und mittels Dosierung sehr gut zu beeinflussen. Der süßliche bis würzig-kräutrige Geschmack erinnert an Lakritze und Kiefer.

Tipp

Das leckere Durban-Poison-Aroma entfaltet sich nirgendwo so gut wie in einem Vaporizer. Um produktiv zu bleiben setzen viele Durban-Poison-User zusätzlich auf die Mikrodosierung.

Wie Hanffreunde aus Amerika diesen ganz besonderen Strain erlebt haben erfährst du bei den Durban-Poison-Reviews auf Leafly.

Durban-Poison-Anbau-Info

Schwierigkeitleichtmittelschwer
Wuchshöhe< 75 cm75–200 cm> 200 cm
Ertrag150–300 g/300–600 g/> 600 g/m²
Blühdauer7–9 Wo10–12 Wo> 12 Wo
Ausdehnung< 100%100–200%> 200%

Durban Poison wird als für den Outdoor-Anbau konzipierte Sativa sehr groß, auch wenn die Ausdehnung nach Einleitung der Blüte weniger stark voranschreitet. Besonders erfreulich sind der kurze Blütezyklus und die hohe Robustheit der Durban-Poison-Genetik – ideal für Grow-Anfänger.

Tipp

Wegen der sativatypischen Wuchshöhe ist der Innenanbau von Durban Poison nur in großen Growboxen möglich wie z. B. die LED HOMEbox Q100 / L Growbox Komplettset 100x100x200cm bei grow-shop24.

Outdoor gehört Durban Poison zweifelsohne zu den besten Sativas für kühlere Klimazonen. Der kurze Blühzyklus erlaubt eine frühe Ernte von bis zu 400 g pro Pflanze und einzigartiger Qualität! Dank robuster Landrassengenetik haben auch Anfänger ihren Spaß beim Anbau.

Vergiss nicht, dich vor Anbaustart umfassend darüber zu informieren ob und wie du legal anbauen darfst. Falls es dir nicht gestattet ist, hast du noch die Möglichkeit Durban Poison im Urlaub zu probieren, z. B. in Südafrika!

Durban-Poison-Samen

Durban-Poison-Samen vom weltbekannten Züchter Dutch Passion sind als reguläre und feminisierte Hanfsamen und sogar als Autoflowering-Samen erhältlich. Übrigens, Sensi Seeds bietet ebenfalls reguläre und feminisierte Durban-Samen an!

Danke aber daran, nur dann zu bestellen, wenn du keinen illegalen Anbau planst, also nur wenn in deinem Land für dich der Anbau legal ist oder du die Hanfsamen lediglich als Souvenir, zu Sammelzwecken oder zum Erhaltung der Genetik aufbewahren möchtest.

Zum Seedshop

Jack Herer

Getrocknete Jack-Herer-Blüte von Sensi Seeds, aufgenommen von einem Leafly-Nutzer aus den USA

Was ist Jack Herer?

Jack Herer von Sensi Seeds ist eine nach dem Aktivisten Jack Herer kreierte Kreuzung einer Northern Lights # 5 mit einer Haze und einer Shiva Skunk. Die unglaublich angenehmen Kopf- und Körper-Effekte haben Jack Herer zu einer weltberühmten Connoisseur-Legende gemacht.

Wirkung von Jack Herer

100% Glücklich

90% Erhebend

85% Energetisch

80% Euphorisch

75% Fokussiert

Jack Herer beglückt seine User mit einer meisterhaften Balance an Wirkeffekten. Ohne primär müde zu machen wirkt Jack Herer besonders aktivierend und konzentrationsfördernd. Das holzig-erdige, nach Pinien duftende Aroma erinnert an einen mediterraner Kiefernwald.

Tipp

Verwende für den optimalen Genuß der Aromen unbedingt einen Vaporizer. Mit Mikrodosierung wird der ansonsten heftige Jack-Herer-Rausch perfekt abgefedert!

Was die amerikanische Cannabisgemeinde über die Crème de la Crème der Weedsorten denkt, erfährst du bei den Leafly-Reviews zu Jack Herer.

Jack-Herer-Anbau-Info

Schwierigkeitleichtmittelschwer
Wuchshöhe< 75 cm75–200 cm> 200 cm
Ertrag150–300 g/300–600 g/> 600 g/m²
Blühdauer7–9 Wo10–12 Wo> 12 Wo
Ausdehnung< 100%100–200%> 200%

Indoor kann Jack Herer schon nach 7–9 Wochen geerntet werden. Bei einem guten Equipment sind durchaus Erträge von 300–600 g/m² realisierbar. Allerdings solltest du für den Anbau kein Anfänger mehr sein und schon etwas Anbauerfahrung mitbringen.

Wegen der sativatypischen Ausdehnung und Wuchshöhe lohnt sich beim Indooranbau eine möglichst große Growbox wie z. B. die LED HOMEbox Q100 / L Growbox Komplettset 100x100x200cm bei grow-shop24.

Outdoor lässt sich Jack Herer nur in wärmeren Klimazonen sicher anbauen. Andernfalls besteht bei zu viel Regen oder frühem Wintereinbruch die Gefahr leer auszugehen. Alternativ bietet sich dann für den Outdoor-Grow die wetterfeste Jack Herer Auto von der Green House Seed Company an.

Bitte beachte immer die örtlichen Regelungen zum Eigenanbau. Falls du nicht anbauen darfst, bleibt dir noch die Möglichkeit als Tourist Jack Herer zu probieren wo es nicht verboten ist.

Jack-Herer-Samen

Jack-Herer-Samen von der weltgrößten Hanfsamenbank Sensi Seeds findest du sowohl als reguläre als auch feminisierte Samen. Die Green House Seed Company hat zudem selbstblühende Jack-Herer-Samen auf den Markt gebracht, die sich auch für kühleres Außenklima eignen!

Vergiss aber nicht, nur dann zu bestellen wenn du legal anbauen darfst oder du die Samen lediglich als Souvenir, für Sammelzwecke oder zur Erhaltung der Genetik aufbewahren möchtest, also ohne illegale Anbauabsichten!

Zum Seedshop

Sortenvergleich

Bei der Sortenwahl musst du selbst entscheiden welcher Strain dir hinsichtlich seiner möglichen Wirkeffekte und Aromen am besten zusagt.

Falls du legal anbauen darfst, hängt vieles auch von deinen Möglichkeiten, dem lokalen Klima am Standort bzw. dem Growequipment ab.

Die nachfolgende Tabelle gibt dir eine kurze Übersicht bezüglich Hanfsamen, Genetik, Blühdauer und Ertrag. Noch Fragen? Weitere Infos findest du bei den Herstellerangaben der Anbieter. Los geht’s!

Green
Crack


ab29

  • 3 Samen
  •  Sativa
  • Feminisiert
  • 8–9 Wo Blüte
  • 350–525 g/m²

Zum Seedshop

Durban Poison


ab23

  • 3 Samen
  • Sativa
  •  Feminisiert
  • 8–9 Wo Blüte
  • 300–600 g/m²

Zum Seedshop

Jack
Herer


ab60

  • 3 Samen
  •  Hybrid
  •  Feminisiert
  • 7–9 Wo Blüte
  •  300–600 g/m²

Zum Seedshop

Auswahl:
Konsumziele
Top